Die besten Routen und Ausflüge in Südafrika

1

Cape Peninsula bei Dämmerung

Cape Peninsula gehört sicherlich zu einer der schönsten Regionen unseres Planeten, nicht zuletzt wegen der traumhaften Strände, gigantischen Berge, landschaftlichen Schönheit sowie geschützten Pflanzen- und Tierwelt. Machen Sie einen Tagesausflug ans Meer, zum Tafelberg, Cape Point oder tauchen Sie ein in die herrliche Natur und genießen Sie die Reise ihres Lebens.

2

Garden Route

Mit ihrer immergrünen Vegetation, ihren schönen Stränden, Flüssen, Seen und gastfreundlichen Städte ist die Garden Route eine landschaftlich besonders reizvolle Region. Spielen Sie eine Runde Golf, genießen Sie gutes Essen, entspannen Sie bei einem Sonnenbad, entdecken Sie die einmalige Unterwasserwelt und Natur oder erleben Sie adrenalinsteigernde Sportaktivitäten inmitten eindrcuksvoller Berglandschaften und historischer Wälder.

3

Weinbaugebiete am Kap

Ein Besuch der Weinbaugebiete am Kap, eines der besten Gebiete der Welt, lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Bei der Vielzahl an preiswerten prämierten Weinen und 16 unterschiedlicher Weinrouten, haben Weinliebhaber die Qual der Wahl.

4

Panoramaroute

Die Panoramaroute ist vom Anfang bis zum Ende atemberaubend - eine einzige Vergnügungsfahrt durch geologische Wundern vorbei an faszinierenden Wasserfällen, dem gewaltigen Blyde River Canyon, den Bourke’s Luck Potholes und endlosen, überwältigenden Aussichten über die Tiefebenend des Lowveld.

5

Johannesburg bis Durban

Von Johannesburg, der "City of Gold" geht es über die N3 durch abwechslungsreiche Landschaften, wie die Blumenfelder und Ackerländer vder Hochebenen, der Graslandschaft nahe Harrismith im Free State und den überwältigenden Drakensbergen nahe Ladysmith. Von den grünen Bergen der Midlands gelangt man in das viktorianische Pietermaritzburg und schließlich nach Durban, Südafrikas goldene Meer-, Sonnen- und Vergnügungsmeile. Es empfiehlt sich ein Abstecher zu den Schlachtfeldern von KwaZulu-Natal und ein Zwischenstopp in einer der vielen kleinen Städte.

6

Johannesburg bis Kapstadt

olgen Sie der N1 bis Bloemfontein, der "City of Roses". Auf dieser Route erwarten Sie eine atemberaubende Landschaft sowie kleine geschichtsreiche Städte mit viel Charakter. Von Beaufort West aus geht es über spektakuläre Bergpässe, Naturreservate und satte Ackerböden bis Sie schließlich Kapstadt erreichen - eine der schönsten Städte der Welt.

7

KwaZulu-Natal Midlands

Erkunden Sie das Kolonialerbe von Pietermaritzburg, folgen Sie dann der landschaftlichen Schönheit der Midlands und statten den Kunstgalerien, Handwerksateliers, ländlichen Pubs und Bistros, Handwerks-und Bio - Betrieben und Brauereien einen Besuch ab.

8

Westkap-Küste

Nehmen Sie sich Zeit für die Westküste mit ihrer unberührten Küstenlinie, ihren Feldern voller Wildblumen, ihrer sehenswerten Vogelwelt und ihren zahlreichen Seen. Frische Meeresfrüchte auf der einen und freundliche Gastfreundschaft auf der anderen Seite erwarten Sie hier am südlichen Ende von Namakwaland.

9

Elephant Coast

Folgen Sie vom Norden KwaZulu-Natals der Küstenstraße bis zu dem Weltkulturerbe iSimangaliso. In diesem natürlichen und noch sehr ursprünglichen Gebiet bringt jede Jahreszeit ihre eigenen kleinen Wunder hervor: Wale im November, Schildkröten im Dezember sowie ein erstklassiges Taucherparadies und Naturreservate mit den Big 5.

10

Route 62

Auf dieser längsten Wein-Route der Welt werden vor allem entspannte Abenteurer in ihren Genuss kommen. Lassen Sie einen Tag oder gar eine ganze Woche ihre Seele baumeln und genießen Sie eine Reise voller Weinproben, Schlemmereien, Shopping auf dem Land, familiärer Gastfreundschaft und Begegnungen mit reizenden Gastgebern.