logoleft

Südafrikas Taxis

Taxis mit dem besonderen Etwas

Südafrikas Taxis

Südafrikas Taxisystem kombiniert den Service von regulären, mit Taxameter ausgestatteten Taxis mit dem etwas unkonventionellen Minibus-System, was seine eigene Sprache und seinen eigenen Kode hat. Empfohlen werden mit Taxameter ausgestattete Taxis, auch wenn eine Fahrt in einem Minibus einen interessanten Einblick in das Leben und die Kultur der Südafrikaner gibt.

Taxifahren in Südafrika ist anders als in vielen Ländern der Welt. Hier ist es nicht üblich, dass Taxis einfach durch die Gegend fahren, um an der nächsten Ecke angehalten zu werden. Stattdessen müssen Taxis in Südafrika speziell für ihren Dienst angerufen werden, was kompliziert werden kann, wenn Sie planen mehrere Sehenswürdigkeiten und Destinationen in einem Tag zu besuchen.

Taxifahren in Südafrika kann im Weitestgehenden in zwei Kategorien eingeteilt werden: Taxis mit Taxameter und die sogenannten Minibus-Taxis.

Mit Taxameter ausgestattete Taxis sind definitiv die bessere Wahl für internationale Besucher. Sie werden direkt von Ihrem Hotel aus gerufen, mit Empfehlung Ihres Hotelpersonals für den besten lokalen Anbieter. Diese Taxis sind privat, bieten Tür-zu-Tür-Dienste an und bieten einen professionellen Service.

Allerdings kann die Nutzung von Taxis mit Taxameter, im Vergleich zur Nutzung eines Mietwagens, eines Shuttle Services oder einer Touren mit einbegriffener Transportleistung manchmal recht kostspielig sein.

Minibustaxis dienen der allgemeinen Bevölkerung als öffentliches Verkehrsmittel, welches Passagiere in Gegenden abholt und absetzt, die nicht von den Bus- und Zugnetzwerken des Landes bedient werden. Es ist ein etwas unkonventioneller Service, bei dem die Strecken von dem Fahrer selbst bestimmt werden und bei dem es keine festgelegten Haltestellen gibt - Taxis stoppen dort, wo immer ein Passagier aus- oder einsteigen möchte.

Diese Taxis anzuhalten ist auch eine Frage des richtigen Beherrschens der Zeichensprache, da jede Strecke und Destination ihr eigenes spezifisches Zeichen hat, das Passagiere nutzen, um die Fahrer zum Anhalten zu bringen.

Während Ihnen eine Fahrt in einem Minibustaxi sicherlich eine authentische Südafrikaerfahrung bescheren wird, muss dieser Dienst mit ein wenig Vorsicht betrachtet werden. Die Fahrzeuge sind häufig nicht richtig in Stand gehalten und somit verkehrsunsicher. Außerdem haben die Fahrer die Tendenz waghalsig zu fahren. 

Wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Südafrika Interesse an einer Minibusfahrt haben, machen Sie einen kurzen Trip, begleitet von einem erfahrenen Guide oder einem Einheimischen, der das System gut versteht.

Reise- & Planungstipps
Wen kontaktieren

Rose Taxis (Johannesburg): +27 11 403 9625 
Marine Taxis (Cape Town): +27 21 434 0434
Zippy Cabs (Durban): +27 31 202 7067